Der Exoten Garten in der Steiermark

Philemons Garten

Ein auf 2,5 ha angelegter exotischer Naturgarten bietet jedem Gartenliebhaber ein einzigartiges Pflanzenerlebnis von weit über 3000 verschiedenen Pflanzen aus allen Kontinenten. Unterschiedliche Gartenbereiche wie Feigenallee, Palmen- und Olivenhain, Lotosteiche, Steppen- Präriegärten, Zizyphusgarten, Lorbeer/Zistrosenhang, Spargelrosenhügel, Amazonasbecken, Marrakesch Garten und vieles mehr lädt den Besucher zum Verweilen ein.

Der Exoten - Garten

Ein einzigartiges Pflanzenerlebnis

ganzjährig geöffnet

für Kinder interessant

Busgruppen geeignet

Hunde an der Leine erlaubt

Garten Café

Restaurant

Eventlocation

Der Ort hat etwas Magisches – ist ein Kraftort – und lässt die Mühen des Alltags vergessen.
Das so oft vergessene Bewusstsein zur Natur wird wieder erweckt, und es entstand der große Wunsch, einen Garten im Einklang mit der Natur zu gestalten.

 

Die Namensgebung „Philemons-Garten“ erfolgte nach der Geschichte über Philemon und Baucis, die vom römischen Dichter Ovid in seinen Metamorphosen erwähnt wurden.

Das Klima der Oststeiermark wird dem illyrischen Klimatyp zugeordnet, geprägt vom kontinentalen Talbodenklima und dem thermisch begünstigten Riedellandklima (USDA 7a). Der Garten liegt an der höchsten Erhebung des Entschendorfberges (486m) und erstreckt sich parabolspiegelartig auf über 2,5 ha nach Südwesten. Die topografischen Gegebenheiten, die hohe Jahreswärmesumme und die durchlässigen und leicht sauren Bodenverhältnissen erleichtern die Kultur von subtropischen Gewächsen. 

Historie

Aus der Gemeindechronik geht bereits ein 260jähriges Bestehen des Anwesens hervor. Im Jahr 2007 wurde diese Landwirtschaft von mir übernommen und in vielen verschiedenen Bauabschnitten zu einem Landschaftsgarten mit Hauptaugenmerk auf exotische und mediterrane Bepflanzung behutsam und naturschonend umgestaltet.

Pflanzenerwerb

Selbstverständlich besteht bei mir die Möglichkeit Pflanzen, besonders Pflanzenraritäten jeglicher Art zu bestellen. Ich ersuche Sie, mir Ihre Wünsche bekannt zu geben, und ich werde mich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen. Bei besonderen Wünschen bitte ich Sie, etwas Geduld zu haben, da es mit einem grossen Aufwand verbunden ist, die bestmögliche Qualität zu liefern.
Weiters haben wir einen Shop.

Private Veranstaltungen

Es besteht die Möglichkeit Philemons-Garten für Ihre persönliche Veranstaltung, sei es eine Geburtstagsfeier, eine Hochzeit oder auch Workshops oder Seminare, exklusiv für Sie zu mieten.
Wir können Ihnen ein weitläufiges Gelände in absoluter Ruhelage mit fantastischer Aussicht in einem exotischen Umfeld bieten. Die Räumlichkeiten bieten für maximal 40 Personen Platz, selbstverständlich besteht die Möglichkeit sich kulinarisch verwöhnen zu lassen.
Herr Bernhard Strohmaier ist Ihnen bei der Erfüllung Ihrer individuellen Wünsche gerne behilflich.

Video
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Direktkontakt

Bernhard Strohmaier
Pflanzenverkauf – Beratung – Gartenkonzepte

Entschendorfberg 52

8321 St. Margarethen an der Raab

Anfahrt

Öffnungszeiten

Nur gegen telefonische Voranmeldung möglich!

 

Gartenfeste:

Öffnungszeiten jeweils von 8:00 bis 18:00, Führungen jeweils um 11:00 und 15:00 Uhr

Besonderheiten

Naturgarten mit exotischer und mediterraner Bepflanzung,

ganzjährige Pflanzenhighlights

Führungen

Dauer der Führung bzw. der Gartenbesichtigung: 90 min.

Eintritt

€ 4,00 p.P. an Gartenfesten

€ 15,00 p.P. außerhalb der Gartenfeste ausschließlich mit Führung

€ 10,00 p.P. bei einer Gruppe ab 10 Personen

Empfehlungen

Le Soleil KochKunst

Mag. Caroline Piersch
+43 (0)664 / 25 24 545

www.le-soleil.at

 

Omoroi-Ya Asiatika –
Accessoires für Haus und Garten

+43 (0)664 / 87 35 801

www.omoroi-ya.com

 

Buschenschank Maier Paar
+43 (0)664 / 783 05 62

www.maier-paar.at

 

Ginkgo Gardens Marek

Laufnitzdorf 40

8130 Frohnleiten

+43 (0)699 / 10 15 10 66

www.ginkgogardens.at

 

Besonderheiten

Gartenhighlights

Frühjahr

Im April besticht die Blüte der Judasbäume und das pinke Blattwerk des Gemüsebaums, im Mai beginnen die Orangenblüten zu blühen und der Garten taucht in die bunte Vielfalt der Irisblüte ein.

Sommer

Die Taglilienblüte liefert ein berauschendes buntes Feuerwerk, das durch die Albizienblüte, den Seerosen und die Lotos ergänzt wird.

Herbst

Besonders die bunte Blatt Textur der unterschiedlichsten Gehölzraritäten bietet gemeinsam mit den Gräsern und Fackellilien einen wunderbaren Ausklang.

Winter

Verschiedene Gehölze wie Mahonien, Stechginster, Heckenkirsche und Winterblüte bieten eine herrliche Nektarweide für an milden Tagen aktive Insekten.

Events in unserem Garten