Garteninfo

 

icon_garteninfo

 

 

Botanischer Garten der Karl-Franzens-Universität Graz

 

Der Botanische Garten der Karl- Franzens-Universität Graz dient als Freilandlabor zur Erforschung von Pflanzen und Pilzen sowie der Interaktionen von Pflanzen mit anderen Organismen. Jährlich nehmen über 2.000 Erwachsene, Schülerinnen und Schüler an Gartenführungen, Vermittlungsprogrammen und Workshops teil. Das Freiland des Botanischen Gartens Graz ist 2,8 ha groß. Insgesamt finden Sie auf dieser kleinen Gartenfläche ca. 3.500 verschiedene Pflanzenarten aus rund 200 Pflanzenfamilien. In den Gewächshäusern wachsen ca. 4.500 Pflanzenarten aus den Klimabereichen Äquatorialklima (Tropenhaus), subtropisches Wechselklima (Sukkulenten- und Temperierthaus) und warmgemäßigtes Winterregenklima (Kalthaus). Der Botanische Garten beherbergt zahlreiche Tiere, Pilze, Moose und Wildpflanzen. Manche wurden erstmals von hier beschrieben. Als Park ist der Botanische Garten Teil des Grazer Stadtgrüns, als Museum eine vielbesuchte Kultureinrichtung. Das momentan leerstehende alte Gewächshaus von Ignatz Gridl aus dem Jahre 1889 steht unter Denkmalschutz.

 

 

Botanischer Garten Graz

Dr. Ch. Berg

Schubertstraße 59

8010 Graz

GPS-Daten: N47°04‘55.1“ E15°27‘28.4“

 

T +43 (316) 38 05 747

http://garten.uni-graz.at

 

Öffnungszeiten

Gewächshäuser & Freiland:

täglich 8:00 - 14:30 Uhr

15. Mai - 15. Sept.

08:00 - 16:30 Uhr

24. Dez. bis 6. Januar geschlossen

 

Eintritt

Frei ohne Führung

€ 4,00 Erwachsene mit Führung

€ 2,00 Kinder mit Führung

€ 30,00 Kleingruppen (bis 8 Personen inkl. Führung)

 

Events

 

 

{latitude: "47.081908", longitude: "15.457136", id:"003", standort: "Botanischer Garten Graz", adresse: "Schubertstraße 59", plz: "8010", stadt: "Graz", url: "http://www.garten-lust.at/Gaerten/Vorschau/Botanischer-Garten/Botanischer-Garten.htm"}